Für den Ausdruck im Querformat optimiert.

Biketour Zollnersee Hütte (1810m)

Oberkärnten - Oberes Gailtal - Karnische Alpen

Dauer: 04:00h | Strecke: 40.5km | Höhenmeter: 1250hm | Max. Höhe: 1810m | Schwierigkeit: Schwierigkeit

Fahrstrecke:
Kötschach - Würmlach - Weidenburg - Gratzhof - Eggilealm - Rossa Alm - Zollnersee Hütte - Rosseralm - Obere/Untere Bischofalm - Krieghof - Mahlbach - Würmlach - Kötschach

Auffahrt:
Die Mountainbiketour startet in Kötschach (700m). Zunächst folgt man der Landesstraße über Mauthen (700m) und Würmlach (690m) bis Weidenburg (680m), wo am östlichen Ortsende der Anstieg zur Zollnersee Hütte beginnt. Am Beginn recht steil, führt der asphaltierte Weg vorbei am Gratzhof (780m). Bald danach beginnt dann der sich immer in einem sehr guten Zustand befindliche Forstweg. Auch die Steilheit ist sehr moderat, was das Fahren recht einfach macht. So erreicht man in einem recht zügigen Tempo die Eggilealm (1740m), von wo man einen grandiosen Ausblick auf das Gailtal genießen kann. Ab dort wird der Weg auch deutlich flacher. Unterhalb der Zollnerhöhe (1931m) fährt man entlang eines Bergrückens über den nun leicht abfallenden Schotterweg bis zur Rosseralm (auch Zollneralm bezeichnet) (1727m). Von dort hat man in wenigen Minuten schließlich das Tourenziel Zollnersee Hütte (1740m) erreicht.

Abfahrt:
Nach einem Besuch der Gedenkkapelle, führt die Abfahrt zunächst zurück bis zur Rosseralm (1725m). Kurz davor biegt man links ab und folgt dem Wegweiser Richtung Obere Bischofalm. Der obere Teil des Weges ist doch etwas steinig und durch Grasbewuchs gekennzeichnet, ist aber trotzdem recht gut befahrbar. Nachdem man die Obere Bischofalm (1240m) passiert hat, muss man nochmals ca. 100 Meter im Aufstieg überwinden. Ab dort führt die gut befahrbare Forststraße vorbei an der Unteren Bischofalm (1180m) und durch den Kronhofgraben bis zum Krieghof (825m). Von dort fährt man dann über die teilweise asphaltierte Straße über Mahlbach (700m) bis Würmlach (700m) und weiter bis zum Ausgangspunkt in Kötschach (700m).

Stützpunkte unterwegs:
Rosseralm (1725m), Zollnersee Hütte (1740m)

Zusammenfassung:
Insgesamt eine wunderschöne Mountainbiketour, die aber erst ab der Eggilealm landschaftlich beeindruckend wird. Denn erst von dort kann man den grandiosen Ausblick auf das Gailtal und auf die angrenzenden Gebirgsgruppen genießen, da man zuvor meistens durch bewaldetes Gebiet fährt. Auch die Abfahrt über die Obere/Untere Bischofsalm ist wunderbar und bis Würmlach ist der Spassfaktor enorm. Vom technischen ist die Tour recht einfach und sollte auch von Anfängern gut zu bewältigen sein. Außerdem ist der Anstieg durch eine sehr moderate Steilheit geprägt, was ein zügiges Fahren ermöglicht.

War die Tourenbeschreibung hilfreich? Ergänzungen, Berichtigungen, etc werden gerne unter der E-Mailadresse info@tourenfex.at entgegengenommen.

Karte

Rot = Auffahrt - Blau = Abfahrt