Für den Ausdruck im Querformat optimiert.

Skitour Kleiner Jaufen (2372m)

Südtirol - Pragser Tal - Pragser Dolomiten

Dauer: 03:30h | Strecke: 11.6km | Höhenmeter: 900hm | Max. Höhe: 2372m | Schwierigkeit: Schwierigkeit

Anfahrt:
Lienz - Sillian - Niederdorf - Brückele im Altpragsertal

Ausgangspunkt:
Alpengasthof Brückele (1491m)

Aufstieg:
Die Tour beginnt beim Alpengasthof Brückele (1491m) im Altpragsertal. Zunächst in SW- Richtung rechts abzweigend einem mit Pistenfahrzeug präparierten Weg folgen. Nach gut einem Kilometer muss man einen steilen Hang bewältigen bis im Kaserle das Gelände wieder deutlich flacher wird. Nun dreht der weitere Aufstiegsweg auf Westen. Ohne Schwierigkeiten und recht bequem erreicht man die Rossalmhütte (2164m). Von dort über weite Böden sehr leicht nordwärts bis zum Gipfel des Kleinen Jaufen (2372m).

Abfahrt:
Variante 1: wie Aufstieg
Varinate 2: wir wählten bei dieser Tour die Abfahrt über das Nabige Loch zum Pragser Wildsee. Bis zum Nabigen Loch ist die Abfahrt von recht flachen Passagen und zum Teil kurzen Gegenanstiegen geprägt. Das Nabige Loch selbst stellt die Schlüsselstelle der Abfahrt da, wobei, ob der Steilheit, die Schwierigkeit sich in Grenzen hält und auch für den Normalschifahrer bewätigbar sein sollte. Danach zwischen Latschen und Steinen hinunter bis zum Pragser Wildsee (1490m) und weiter nördlich bis zu den Hotelanlagen..

Stützpunkte unterwegs:
Keine

Ausrüstung:
Normale Skitourenausrüstung

Zusammenfassung:
Insgesamt eine sehr einfache Skitour in den Pragser Dolomiten. Für den Anfänger bestens geeignet, da die Aufstiegsspur meisten recht flach ist und man nur selten die Spitzkehrentechnik benötigt. Auch die Streckenlänge und die Höhenmeter sollten den Anfänger nicht überfordern. Unsere Abfahrtsvariante ist auch recht einfach und bis auf das Nabige Loch zumeist recht flach. Der Normalskifahrer sollte diese ebenfalls bewältigen können. Diese Skitour kann durch die romantische Umgebung punkten und auch am Gipfel hat man einen sehr schönen Blick auf den Seekofel, Kleine und Hohe Gaisl, Drei Zinnen und den Dürrenstein.

War die Tourenbeschreibung hilfreich? Ergänzungen, Berichtigungen, etc werden gerne unter der E-Mailadresse info@tourenfex.at entgegengenommen.

Karte

Rot = Aufstieg - Blau = Abfahrt