Für den Ausdruck im Querformat optimiert.

Skitour Hochstein (über Russenweg) (2025m)

Osttirol - Lienzer Talboden - Villgratner Berge

Dauer: 03:00h | Strecke: 9.9km | Höhenmeter: 1150hm | Max. Höhe: 2025m | Schwierigkeit: Schwierigkeit

Anfahrt:
Lienz - Gribelehof - Taxerhöfe

Ausgangspunkt:
Kurve vor den Taxerhöfen (860m)

Aufstieg:
Die Skitour beginnt bei den Taxerhöfen (860m). Zunächst marschiert man entlang der Skipiste bis zur Moosalm (1010m). Dort erreicht man den Russenweg, dem man bis zum Tourziel folgt. Dieser Weg ist unschwierig und bis auf ein paar wenig Stellen niemals steil. Daher ist er auch für konditionsstarke Anfänger bewältigbar. Bei den meisten Tourengehern ist dieser Weg sehr beliebt, da man abseits der Skipiste die Hochsteinhütte (2025m) erreichen kann.

Abfahrt:
Über Skipiste H2000.

Stützpunkte unterwegs:
Hochsteinhütte (2025m), Sternalm (1505m)

Ausrüstung:
Normale Skitourenausrüstung

Zusammenfassung:
Die hier beschriebene Variante stellt eine Alternative zum Aufstieg über die Skipiste dar, da diese Route deutlich weniger steil ist, und man abseits der Skipiste die Hochsteinhütte erreichen kann. Nur wenige etwas schwierigere Stellen sind zu überwinden. Trotzdem darf man diese Tour nicht unterschätzen und man sollte über genügend Kondition verfügen, um das Tourenziel auch tatsächlich zu erreichen!

War die Tourenbeschreibung hilfreich? Ergänzungen, Berichtigungen, etc werden gerne unter der E-Mailadresse info@tourenfex.at entgegengenommen.

Karte

Rot = Aufstieg - Blau = Abfahrt