Tourenbeschreibung

Anfahrt:
Von Lienz über Nußdorf durch das Debanttal bis zum großen Parkplatz in Seichenbrunn bei der Talstation der Materialseilbahn zur Wangenitzseehütte

Ausgangspunkt:
Parkplatz in Seichenbrunn (1673m)

Aufstieg:
Vom Parkplatz Seichenbrunn (1673m) ca. 1 Minute der Straße folgen, dann den Debantbach überqueren und rechts hinauf (Wegweiser). An der Schäferhütte (1730m) vorbei, dann durch lichten Fichtenwald über einen viel begangenen Wandersteig bis zu den Almböden des Gaimberger Feldes. Dort erreicht man auch die Gaimberger Halterhütte (2105m). Anschließend weiter über die Almböden bis zum sogenannten Zinkenweg, der von der Lienzer Hütte heraufzieht. Dort dem Wegweiser Richtung rechts folgen. Zunächst noch sanft ansteigend, wird der Wandersteig zunehmend steiler und führt in engen Serpentinen hoch bis zur Unteren Seescharte (2533m). Von dort hat man bereits einen wunderbaren Blick Richtung Wangenitzseehütte und Kreuzsee. Nun ein kurzes Stück absteigen und anschließend zwischen Kreuz- und Wangenitzsee in wenigen Minuten bis zur knapp über dem See gelegenen Wangenitzseehütte (2508m).

Abstieg:
Wie Aufstieg.

Stützpunkte unterwegs:
Wangenitzseehütte (2508m)

Ausrüstung
Bergwanderausrüstung mit festem Schuhwerk, Teleskop-/Wanderstöcke

Zusammenfassung:
Mit der Wanderung auf die Wangenitzseehütte erwarten den Wanderer wunderbare landschaftliche Eindrücke und eine Seeenlandschaft die seinesgleichen sucht. Der Wangenitzsee mit dem Kreuzsee bieten eine grandiose Kulisse und betten die Wangenitzseehütte mit den Dreitausender nördlich der Hütte wunderbar in das einst von Geltschern ausgeschürften Becken ein. Der Schwierigkeitsgrad dieser Wanderung ist zudem als recht niedrig einzustufen, was diese Tour durchaus auch als familientauglich erscheinen lässt. Daher kann man diese Tour uneingeschränkt weiterempfehlen und wird das Wandererherz auf jeden Fall erfreuen.

profilbild

Autor:

Dietmar Ortner

Fragen zur Tour

Tourenbilder vom 22.09.2012

Tourenkarte

Touren in der Umgebung

Region: Osttirol, Kalser Tal
Gebirge: Schobergruppe

06:30h
18.4km
1800hm
3242m
Schwierigkeit: stern

Region: Osttirol, Lienzer Talboden
Gebirge: Schobergruppe

03:15h
9.9km
850hm
2651m
Schwierigkeit: stern

Region: Osttirol, Debanttal
Gebirge: Schobergruppe

02:30h
12.3km
600hm
1903m
Schwierigkeit: stern

Region: Osttirol, Lienzer Talboden
Gebirge: Schobergruppe

05:30h
12.2km
1370hm
2696m
Schwierigkeit: stern

Region: Osttirol, Lienzer Talboden
Gebirge: Schobergruppe

04:45h
11.9km
1050hm
2904m
Schwierigkeit: stern

Region: Osttirol, Lienzer Talboden
Gebirge: Schobergruppe

03:00h
9.1km
800hm
2281m
Schwierigkeit: stern

Region: Oberkärnten, Mölltal
Gebirge: Schobergruppe

03:15h
12.2km
945hm
2401m
Schwierigkeit: stern

Region: Oberkärnten, Mölltal
Gebirge: Schobergruppe

04:00h
14km
1050hm
2401m
Schwierigkeit: stern

Passende Themen