Interessantes und Wissenswertes zu
Skitouren, Bergtouren und Mountainbiketouren

Eintrag vom 19.06.2021

Wanderrouten mit dem Fahrrad – die besten Destinationen in Deutschland und Österreich

Es ist wahrlich kein Geheimnis, dass Österreich in puncto Natur eine Menge zu bieten hat. Nicht ohne Grund kommen – unter normalen Umständen – jedes Jahr über 100 Millionen ausländische Touristen zu Besuch und auch die Einheimischen schätzen die traumhaften Landschaften. In jedem Fall gibt es eine Menge zu erleben und unter anderem Wandern ist eine Aktivität, die sich anbietet. Allerdings muss es keine typische Wanderung sein, denn viele Wanderrouten eignen sich auch für Radfahrer. Das gilt jedoch nicht nur für Österreich, sondern auch einige der umliegenden Länder, darunter beispielsweise Deutschland.

Eintrag vom 26.03.2020

Bergtouren in Südtirol immer beliebter

Südtirol bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Bergtouren an. Dabei reichen die einzelnen Touren von leicht bis schwer. Eine der schönsten Bergtouren zieht sich dabei über fast 20 Kilometer lang. Von Zsigmondy Hütte bis zum Monte di Mezzo. Jedes Jahr kommen mehr Touristen, die sich für jene Ausflüge interessieren und vielfach schon lange im Voraus buchen. Ein richtiger Almrausch entstand in den letzten Jahren.

Eintrag vom 26.03.2018

Wetterfeste Kleidung - ein Muss für Wanderungen bei Regenwetter in jeder Jahreszeit

Gute und wetterfeste Kleidung fängt bei den Schuhen an. Sie müssen in jedem Gelände einen guten Halt geben, egal ob man sich auf romantische Bergtouren begibt, oder ob man im ebenen Gelände wandert, was durch Regen rutschig werden kann. Der Körper sollte gut geschützt werden durch eine funktionale Outdoor Bekleidung. Besonders wichtig ist es eine Outdoorjacke Synthetik zu tragen, die den Körper vor Feuchtigkeit von außen schützt und gleichzeitig dafür sorgt, dass die Körperwärme sicher abtransportiert wird. So kann der Körper nicht auskühlen. Bewährt hat sich das Zwiebelprinzip bei der Kleidung, das unter der Outdoorjacke auch wärmende Kleidung zulässt. Dieses Zwiebelprinzip lässt es auch zu, dass man in nasskaltem Wetter schön warm bleibt auf einer Wanderung.

Eintrag vom 17.06.2017

Richtiges Handeln bei einem Unfall im Gebirge

In den Bergen genügt oft eine kleine Unachtsamkeit und schon ist ein Unfall passiert. Da es Zeit braucht, bis die Bergrettung eintrifft, sollten Wanderer nicht nur ein vollständiges Erste-Hilfe-Set im Rucksack haben, sondern auch das richtige Verhalten an der Unfallstelle kennen.

Eintrag vom 27.05.2017

Packliste für Mountainbiketouren – Das muss dabei sein

Das Mountainbiken erfreut sich immer größerer Beliebtheit und mittlerweile gehen viele Sportbegeisterte diesem Freizeitsport nach. Wer nun eine Mountainbiketour antreten will, sollte sich gut darauf vorbereiten. Dazu gehört jedenfalls auf die richtige Ausrüstung zu achten.

Eintrag vom 07.05.2017

Risiko Wandern - Welche Gefahren im alpinen Gelände zu beachten sind

Das Wandern und Bergsteigen erfreut sich immer größerer Beliebtheit und dient mittlerweile vielen Menschen der immer hektischer werdenden Zeit zu entfliehen. Die Berge werden zunehmend zur Freizeitgestaltung genutzt, um so Ruhe und Entspannung zu finden. Nicht nur das positive Gefühl der körperlichen Betätigung entspannt die Psyche ungemein, auch das unvergleichliche Naturerlebnis und die unbegrenzte Bewegungsfreiheit tragen dazu bei. Doch leider ist das Wandern und Bergsteigen im alpinen Gelände mit bestimmten Risiken und Gefahren verbunden.

Eintrag vom 22.04.2017

Altschneefelder - Tipps zum richtigen Queren

Wem ist es noch nicht passiert? Da ist man stundenlang unterwegs und plötzlich sperrt einem ein Schneefeld den weiteren Auf- bzw. Abstieg. Vor allem wenn diese noch hart oder vereist sind, können diese zu unüberwindbaren Hindernissen werden. Was kann ich in einer solchen Situation tun bzw. wie quere ich Schneefelder richtig?

Eintrag vom 14.04.2017

Zeitangaben auf Wandertafeln - Wie kommen diese zustande?

Wandertafeln sind für jeden Wanderer eine wichtige Orientierungshilfe vor Ort. Neben dem Zielort zeigen diese die Richtung, den Schwierigkeitsgrad, die Wegnummer und die durchschnittlich benötigte Zeit an. Doch wie kommen die Zeitangaben auf Wandertafeln zustande und wie werden diese berechnet?

Eintrag vom 04.04.2017

Gut ausgerüstet – Packliste für Wanderungen im Hochalpinen Gelände

Wer eine Wanderung plant, muss sich neben der Wetterlage, der Routenplanung und den Übernachtungsmöglichkeiten auch mit der richtigen Bekleidung und Ausrüstung für seine Unternehmung beschäftigen.

Eintrag vom 05.02.2017

Notfall Lawinenabgang – Was es im Ernstfall zu beachten gilt

Wer sich außerhalb des gesicherten Skipisten aufhält, muss sich unweigerlich mit dem Thema Lawinen beschäftigen. Primär gilt es den Notfall zu vermeiden und sich im freien Skiraum richtig zu verhalten. Was aber tun, wenn der Ernstfall eintritt?

+